Navigation überspringenSitemap anzeigen

Reinigung mit Trocken­eisstrahlen im Großraum Höxter

Die Reinigung mit Trockeneis eignet sich besonders für empfindliche Materialien.

Wenn es um die Reinigung von Maschinen, Fassaden, Motoren oder empfindlichen Materialien geht, können meist keine gängigen Reinigungsmethoden mit chemischen Reinigungsmitteln oder Ähnlichem verwendet werden. Um das zu reinigende Material zu schützen und rückstandslos alle Verunreinigungen zu entfernen, bietet sich die Reinigung mit Trockeneisstrahlen an. Mit dieser lassen sich empfindliche Objekte schonend, umweltfreundlich und effektiv reinigen. Das Reinigungsunternehmen Eiszeit Trockeneis Strahltechnik ist auf diese Methode spezialisiert und bietet sowohl privaten als auch gewerblichen Auftraggebern eine stets zuverlässige Bearbeitung.

Trockeneisstrahlen

Das Verfahren der Trockeneisreinigung

Egal, ob in der Lebensmittelindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau, bei Fahrzeugen oder bei der Fassadenreinigung – die Reinigung mit Trockeneisstrahlen bietet zahlreiche Vorteile für die Entfernung von Lacken, Farben, Verschmutzungen, Fetten oder Harzen. Dabei wird Trockeneis aus flüssigem Kohlendioxid (CO2) hergestellt, welches in dem sogenannten Pelletizer unter Druck entspannt wird und sich so verfestigt. Anschließend wird das Trockeneis bei einer Temperatur von circa -78 Grad Celsius zu reiskorngroßen Pellets gepresst. Diese Pellets werden bei der Reinigung mit einer Trockenstrahlanlage oder -gerät ähnlich wie bei der Sandstrahlung beschleunigt und auf die zu reinigende Oberflächen gestrahlt. Durch die Kälte gefriert der Schmutz und wird von den Pellets rückstandslos abgetragen.

Anschließend löst sich das Trockeneis bei Raumtemperatur in Gas auf und hinterlässt somit keine Rückstände. Als ungiftiger, lebensmittelechter, geruchloser, unbrennbarer und geschmacksneutraler Stoff lässt sich die Trockeneisreinigung vor allem in der Lebensmittelindustrie perfekt einsetzen, da keine Rückstände oder Feuchtigkeit übrig bleiben.

Außerdem können Maschinen oder Schaltkästen während des Betriebs und ohne Demontage mit der Trockenstrahlung gereinigt werden, da die Pellets nicht elektrisch leitend sind. Somit vermeiden Sie Produktionsunterbrechungen oder reduzieren die Unterbrechung auf ein Minimum. Durch die schonende Reinigung werden Beschädigungen an dem Objekt ausgeschlossen.

Wir haben Sie neugierig gemacht und Sie wollen mehr zu der Reinigung mit Trockeneisstrahlen erfahren? Sehen Sie sich unsere Referenzen an oder vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 0 1522 - 31 128 29 oder über unser Kontaktformular.

Eiszeit Trockeneis Strahltechnik Inh. Jan Klingenberg - Logo
Mo - Sa: 07:00 - 20:00 UhrTelefon: 0 5276 - 98 466 98Mobil: 0 1522 - 31 128 29
Zum Seitenanfang